Pandemiekonzept 

War Ihr Unternehmen auf den Pandemiefall vorbereitet?​

Covid-19 - bekannt als Coronavirus - hat die meisten Unternehmen vor große teils unüberwindbare Herausforderungen gestellt. Der dadurch entstandene wirtschaftliche Schaden ist derzeit noch nicht absehbar und wird für viele Unternehmen möglicherweise nur schwer zu verkraften sein. Es hat sich gezeigt, welche Aus Unternehmen und deren Mitarbeiter getroffen werden können, wenn nicht im Vorfeld ausreichende Vorsorgemaßnahmen getroffen wurden.

Es zeigt sich von Tag zu Tag mehr, dass es von höchster Wichtigkeit ist, sowohl vorsorgende Maßnahmen zu ergreifen als auch gezielte, vorsorglich geplante eindämmende Maßnahmen während der Pandemie zu treffen.

Ziel eines Pandemiekonzeptes

 

Aus Sicht des Notfallkonzeptes bzw. des betrieblichen Kontinuitätsmanagements, ist eine Pandemie ein Ereignis, welches Abläufe in den Geschäftsprozessen und in der Wertschöpfungskette massiv stören kann.

Vor dem Hintergrund ist es wahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen im Fall einer Pandemie vor einer großen Herausforderung steht. Es stellt sich schnell die Frage, wie kurzfristig anfallende Mehrleistungen während einer solchen Pandemie, mit einer unter Umständen stark dezimierten Personalausstattung, bewerkstelligt werden können.

 

So werden in unserem Pandemiekonzept zum einen die Rahmenbedingungen, sowie technische und organisatorische Maßnahmen beschrieben, die zum einen präventiven als auch reaktiven Charakter haben. Darüber hinaus werden mitbegleitend zu diesem Dokument Richtlinien für Mitarbeiter definiert.

 

Folgende Ziele werden mit den Maßnahmen in diesem Dokument verfolgt:

  • Das Ansteckungsrisiko für die Mitarbeiter soll reduziert bzw. vermieden werden.

  • Die Kernfunktionen des Unternehmens sollen sichergestellt werden.

  • Datenschutz und IT-Sicherheitsaspekte sollen weiterhin gewährleistet sein. 

  • Es soll eine effektive Ressourcenplanung durchgeführt werden, so dass sichergestellt ist, dass die jeweiligen Organisationseinheiten über genügend Ressourcen verfügen.

  • Es sollen ausreichend Ressourcen bereitgestellt werden, damit Mitarbeiter im Fall einer Pandemie ihre Rolle zur Bekämpfung und Eindämmung der Auswirkungen wahrnehmen zu können.

  • Die Mitarbeiter zur soll auf Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten während einer Pandemie vorbereitet sein.

Warum ist entschlossenes und kurzfristiges Handeln auch unter Berücksichtigung von Datenschutz- und Sicherheitsaspekten gerade jetzt extrem wichtig?

 

Experten schließen nicht aus, dass es zu weiteren Epidemie- bzw. Pandemiewellen kommen kann und sich die kritische Phase über mehrere Monate bzw. bis ins nächste erstrecken kann oder wiederkehrt.

 

Wenn Sie die Krise im März 2020 kalt erwischt hat, so seien Sie für die Zukunft gut gerüstet und vorbereitet.

Gern unterstützen wir Sie mit unserem Pandemie-Konzept und bereits Sie optimal für die Zukunft vor.

Wie gut sind Sie vorbereitet?​
Wir ermitteln den Reifegrade Ihrer Notfallvorsorge
Wir erstellen ein umfassendes Pandemiekonzept
Wir identifizieren die offenen Maßnahmen
Wir erstellen einen Maßnahmenkatalog für vorsorgende Maßnahmen sowie Maßnahmen zur Bewältigung der Krise
Die Beratung, Einweisung und Anleitung erfolgt per Videokonferenz
​Folgende Dokumente sind im Pandemie-Paket enthalten:

  • 00-Leitfaden zum Pandemiekonzept (PDF)

  • 01_Pandemiekonzept.docx

  • 02_Checklisten zur Vorsorge.xlsx (3 Checklisten)

  • 03_Checklisten für die Pandemiephase.xlsx (5 Checklisten)

  • 04_Checkliste zur Nachsorge.xlsx (1 Checkliste)

  • 05_Richtlinie für mobiles Arbeiten.docx

  • 05a_Merkblatt Maßnahmen für Anwender zum Mobilen Arbeiten.docx

  • 05b_Formular Übergabe der Ausstattung.docx

  • 06_Richtlinie für Home-Office / Telearbeit.docx

  • 06.1_Datenschutz und Compliance Anforderungen am Home-Office Arbeitsplatz.docx

  • 06a_Merkblatt Maßnahmen für Anwender zur Telearbeit.docx

  • 07_Richtlinie für Videokonferenzen in der Cloud.docx

  • 07a_Merkblatt Maßnahmen für Anwender für Videokonferenzen.docx

  • 08-Richtlinie zum Sicherheitsvorfallmanagement.docx

  • 09-Richtlinie zum Business Continuity Management.docx

  • 09.1-Vorlage: Business Impact Analyse.xlsx

​Features:

  • Dokumente sind in Microsoft Office (Word und Excel) erstellt

  • Die Dokumente können individuell angepasst werden

  • Ersparnis durch hohen Vorbereitungsgrad

  • Die Dokumente sind optimiert für kleine und mittlere Unternehmen und Behörden

  • Beratung, Einweisung und Anleitung per Videokonferenz 

  • Alle Dokumente sind auch einzeln erhältlich

 

Wir machen das für Sie!​

Wir erstellen umfangreiche Richtlinien und Checklisten für den Notfall / die Krise 
und unterstützen Sie bei der Umsetzung
 

Unser Paket für das Krisenmanagement im Pandemiefall

Anschrift:

SEMPACON GmbH & Co. KG 

Schillerstrasse 7

40721 Hilden

Kontakt:

kontakt@sempacon.de

Mobil: 0171 - 765 66 66

Tel.:  02103 - 963 33 21

  • Facebook Social Icon
  • XING
  • Twitter Social Icon

Lizenznehmer von:

Mitgliedschaften:

AGB

Berufung als:

Versicherung:

© 2018-2020 - Sempacon GmbH & Co. KG